Unsere operativen Behandlungsformen in Münster

Kontaktieren Sie uns noch heute

Unsere operativen Behandlungsformen in Münster

Kontaktieren Sie uns noch heute

Unsere operativen Behandlungsformen in Münster

Kontaktieren Sie uns noch heute

Unsere operativen Behandlungsformen in Münster

Kontaktieren Sie uns noch heute

Hämorrhoiden:

Operative Therapie des Hämorrhoidalleidens:

  • Resektion (Entfernung) nach Milligan-Morgan
  • Geschlossene Hämorrhoidektomie nach Ferguson, Parks, Fansler-Arnold
  • Hämorrhoidopexie nach Longo mit dem Zirkularstapler (PPH, Stapler)
  • LASER-Hämorrhoidoplastie (LHP)
  • Radiofrequenzablation (RFA)

Analfissuren:

  • Fissurektomie mit Hochfrequenzmesser

Pilonidalsinus:

  • Klassische Exzision (Offenes Verfahren)
  • Minimal invasiv: Pit-Picking nach Bascom in Lokalanästhesie
  • Plastischer Verschluss nach Karydakis und Limberg (nur stationär)
  • OP mit LASER (SiLaC) + Pit-Picking nach Bascom (nur stationär)

Stuhlinkontinenz:

  • Beckenbodenrekonstruktion (Pre- and postanal Repair)
  • Schließmuskelrekonstruktion
  • Sakrale Nervenstimulation/Neuromodulation; SNS/SNM („Schrittmacher für den Darm“ Beckenbodenschrittmacher)

Analfistel:

  • Fistelspaltung
  • Plastischer Fistelverschluss
  • Fadendrainage
  • Fistelspaltung und Sphinkterrekonstruktion
  • Mukosaflap
  • Analer Fistelplug
  • Fistelclip (Ovesco)
  • Laser (FiLaC)

Prolaps(Vorfall)-Erkrankungen:

  • STARR-OP (bei Rektocele, innerem Rektumprolaps, Entleerungsstörung)
  • Posteriore Rektumresektion nach Altemeier
  • Mukosaresektion nach Rehn-Delorme
  • Transanale Tumorabtragung